Als Einzelhändler registrieren

Zugang zu unserem Großhandel für Wiederverkäufer. Fordern Sie hier Ihren Login-Code an.

Sonnenblumen

Sortieren nach:

€12,50
In den Warenkorb legen
€8,95
In den Warenkorb legen
€9,95
In den Warenkorb legen
€9,95
In den Warenkorb legen
€1,95
In den Warenkorb legen
€9,95
In den Warenkorb legen
€24,95
In den Warenkorb legen
€3,95
In den Warenkorb legen
€15,00
In den Warenkorb legen
€5,95
In den Warenkorb legen
€4,75
In den Warenkorb legen
€18,75
In den Warenkorb legen
€6,95
In den Warenkorb legen
€22,50
In den Warenkorb legen
€9,25
In den Warenkorb legen
€3,95
In den Warenkorb legen
€4,60
In den Warenkorb legen
€2,50
In den Warenkorb legen
€5,95
In den Warenkorb legen
€7,50
In den Warenkorb legen
€1,95
In den Warenkorb legen
€2,95
In den Warenkorb legen
€3,50
In den Warenkorb legen
€5,95
In den Warenkorb legen

Sehen Sie sich unsere große Sammlung wunderschöner Produkte aus dem Museumsshop mit einer Reproduktion von The Sunflowers an, einer Serie von Stillleben (Öl auf Leinwand) des niederländischen Malers Vincent van Gogh.

Aus der Reihe der Sonnenblumen stammen drei Gemälde mit fünfzehn Sonnenblumen in einer Vase und zwei Gemälde mit zwölf Sonnenblumen in einer Vase.
Vincent Van Gogh begann im Spätsommer 1888 mit dem Malen der Werke und setzte sie ein Jahr später fort. Die Bilder gingen an seinen Freund Paul Gauguin als Dekoration für sein Schlafzimmer. Die Gemälde zeigen Die Sonnenblumen gehören zu den bekanntesten Gemälden von Van Gogh. Er fertigte sie 1888 und 1889 in Arles in Südfrankreich an. Insgesamt malte er fünf große Leinwände mit Sonnenblumen in einer Vase mit drei Gelbtönen "und sonst nichts". Zum Beispiel zeigte er, dass es möglich war, eine Performance mit vielen Varianten einer Farbe zu erstellen, ohne die Ausdruckskraft zu beeinträchtigen.

Neu war die Verwendung der vielen gelben Farben. Vincent schrieb in einem Brief an seinen Bruder Theo van Gogh: Irgendwie gehört die Sonnenblume mir.

Seine Gemälde von Sonnenblumen hatten für Van Gogh eine besondere Bedeutung. Sie drückten "Dankbarkeit" aus, schrieb er. Die ersten beiden hing er im Zimmer seines Freundes Paul Gauguin, des Malers, der für eine Weile mit ihm im Gelben Haus lebte. Gauguin war beeindruckt von den Sonnenblumen, die er als "vollständig Vincent" bezeichnete. Während des Aufenthalts seines Freundes hatte Van Gogh bereits eine neue Version gemalt und später bat Gauguin um ein Geschenk. Van Gogh war daran nicht sehr interessiert. Er machte jedoch zwei freie Wiederholungen, von denen eine im Van Gogh Museum hängt.

Der Maler Isaac Israëls hatte auch einige Zeit ein Gemälde von Van Goghs Sonnenblumen in seinem Atelier. Er hatte dies von den Erben von Theo van Gogh ausgeliehen erhalten. Israëls verwendete die bunten Gemälde oft als Hintergrund für Modellbilder. Das bekannteste Beispiel hierfür ist Frau und ein Profil für die Sonnenblumen von Van Gogh (1917), das sich derzeit in der Sammlung des Museum De Fundatie in Zwolle befindet.

Neu war die Verwendung der vielen gelben Farben. Vincent schrieb in einem Brief an seinen Bruder Theo van Gogh: Irgendwie gehört die Sonnenblume mir.

Der Maler Isaac Israëls hatte auch einige Zeit ein Gemälde von Van Goghs Sonnenblumen in seinem Atelier. Er hatte dies von den Erben von Theo van Gogh ausgeliehen erhalten. Israëls verwendete die bunten Gemälde oft als Hintergrund für Modellbilder. Das bekannteste Beispiel hierfür ist Frau und ein Profil für die Sonnenblumen von Van Gogh (1917), das sich derzeit in der Sammlung des Museum De Fundatie in Zwolle befindet. Blumen von Vincent van Gogh. jetzt online!

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
You are using a really old version of
Internet Explorer, click here to upgrade your browser.
x