Als Einzelhändler registrieren

Zugang zu unserem Großhandel für Wiederverkäufer. Fordern Sie hier Ihren Login-Code an.

Vermeers Straße

Sortieren nach:

€12,50
Zum Warenkorb hinzufügen
€8,95
Zum Warenkorb hinzufügen
€19,65
Zum Warenkorb hinzufügen
€8,95
Zum Warenkorb hinzufügen
€6,75
Zum Warenkorb hinzufügen
€6,95
Zum Warenkorb hinzufügen
€7,35
Zum Warenkorb hinzufügen
€6,95
Zum Warenkorb hinzufügen
€11,50
Zum Warenkorb hinzufügen
€3,50
Zum Warenkorb hinzufügen
€42,50
Zum Warenkorb hinzufügen
€11,50
Zum Warenkorb hinzufügen
€9,50
Zum Warenkorb hinzufügen
€1,95
Zum Warenkorb hinzufügen
€7,50
Zum Warenkorb hinzufügen
€5,50
Zum Warenkorb hinzufügen


Das Gemälde „Ansicht der Häuser in Delft“, auch „Die Straße“ genannt, ist ein Werk des niederländischen Meisters Johannes Vermeer (1632-1675). Es ist eines der beiden bekannten Stadtansichten von Vermeer und wird seit 1921 im Rijksmuseum Amsterdam ausgestellt.

Dieses Gemälde zeigt eine Szene einer Gasse mit Häusern in Delft. Das hier dargestellte Alltagsleben steht in starkem Kontrast zu Vermeers früheren Werken, die häufig biblische oder mythologische Themen enthielten. Vermeer hat dieses Werk vermutlich um 1658 gemalt. Es handelt sich um ein Ölgemälde auf Leinwand mit den Maßen 54,3 x 44 Zentimeter und einer Dicke von neun Zentimetern. Das Gemälde hängt seit den 1920er Jahren im Rijksmuseum Amsterdam.

In der Mitte des Gemäldes ist eine Dachrinne zu sehen, die darauf hinweist, dass die Häuser in der Nähe eines Kanals liegen. Die Gasse mit der schrubbenden Frau und die weiter entfernten Dächer verleihen dem Gemälde Tiefe.

Der Standort

Es gibt verschiedene Theorien über den genauen Standort von „Het Straatje“. Im November 2015 erklärte der Kunsthistoriker Frans Grijzenhout, dass es sich bei dem Gebäude in der Vlamingstraat in Delft um den fraglichen Standort handeln müsse. Der Bezirk, in dem sich die Vlamingstraat befand, war damals ein bürgerlicher Bezirk, in dem Menschen mit geringem Einkommen lebten, beispielsweise Metzger und Tischler. Das Haus auf dem berühmten Gemälde wurde von einer Tante von Johannes Vermeer bewohnt.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
You are using a really old version of
Internet Explorer, click here to upgrade your browser.
x